top of page

ANGST

Seit Tagen kämpfe ich wieder verstärkt mit meinen Depressionen. In letzter Zeit gab es, in meinen Augen, viele Rückschläge. Ich weiß nicht. Ich möchte es momentan jedem recht und alles nahezu perfekt machen, aber irgendwie schaffe ich das nicht, weshalb ich dann traurig und enttäuscht von mir selbst bin, denke ich. Ich wäre einfach gerne schon viel weiter in meinem Leben. Es gibt Menschen bzw. Freunde in meinem Alter, die bereits Kinder, ihren Führerschein, eine Ausbildung fertig usw. haben. Ich brauche ein Erfolgserlebnis, was mir den Druck nimmt, aber es ist keins in Sicht. Ebenso habe ich das Gefühl festzustecken. Ich denke derzeit oft an meine Vorsätze für das nächste Jahr, ob es zu früh ist, keine Ahnung, das ist mir auch egal.


Das sind die Dinge, die bis jetzt als Ziel/Vorhaben in meinem Kopf sind:

  • mehr leben (mehr Konzerte, mehr reisen, usw.)

  • mehr auf mich/mein Inneres achten

  • Fahrschule beenden

  • finanziell stabil werden

Ich möchte mir aber auch nicht zu viel vornehmen, da dort auch wieder diese Angst ist, dass ich es nicht schaffe und die Ziele eher eine Art Gewichte sind, die mich tiefer ins Loch ziehen. Wiederum habe ich Angst, dass ich etwas verpasse, dass ich mein Leben eben nicht lebe. Allgemein, diese Angst ist irgendwie stärker und präsenter als die Monate davor und ich weiß noch nicht so recht, was ich dagegen tun kann.

38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page